Düdingen Bulls verlieren das letzte Spiel

Veröffentlicht: 7. März 2018 von cbaeriswyl in Saison 2017/2018, Spielbericht
Schlagwörter:,

Die Düdingen Bulls konnten ihre erste Saison in der MySports League nicht mit einem Erfolgserlebnis beenden. Im letzten Spiel der Relegationsrunde verloren die Sensler gestern Abend beim EHC Basel mit 2:4.

Die mit bloss acht Stürmern und vier Verteidigern angetretenen Bulls konnten durch Topskorer Kevin Fleuty in Führung gehen (10.) und vermochten zwei Drittel lang mitzuhalten. Im dritten Drittel, als die Kräfte bei den Düdingern immer mehr nachliessen, sorgte Basel für die Entscheidung.ms

Telegramm
Basel – Düdingen 4:2 (0:1, 1:0, 3:1)

St.-Jakob-Arena. – 221 Zuschauer. – SR: Schober (Dumauthioz/Zimmermann). Tore:10. Fleuty (Zwahlen, Knutti) 0:1. 26. Rohrbach (Brügger, Isler) 1:1. 46. Puntus (Isler) 2:1. 51. Lehner (Brügger, Rohrbach) 3:1. 53. Fleuty (Chassot, Langel) 3:2. 60. Thimothé (Voegelin; Auschluss Bertschy) 4:2. Strafen: je 6-mal 2 Minuten.

HC Düdingen Bulls: Zaugg; Bertschy, Knutti, D. Roggo, Zwahlen; Bussard, Braichet, Chassot, Dousse, Fleuty, Kessler, Krebs, Langel.

Swiss Regio League. Relegationsspiele. Rangliste: 1. Düdingen 6/54. 2. Basel 6/52. 3. Chur 5/49. 4. Uni Neuenburg 5/30.

Letztes Spiel: Chur – Uni Neuenburg Sa. 17.30. – Uni NE steigt in die 1. Liga ab.

Quelle: Michel Spicher/Freiburger Nachrichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.