Archiv für die Kategorie ‘Saison 2016/2017’

Klubkassier gesucht!

Veröffentlicht: 17. April 2018 von cbaeriswyl in Saison 2016/2017

Auf die kommende Generalversammlung (21. Juni 2018) tritt unser Kassier aus familiären Gründen gründen zurück. Die Bulls suchen deshalb mit Hochdruck nach einem guten Nachfolger bzw. einer guten Nachfolgerin.

Habt ihr in eurem Familien- und Bekanntenkreis jemanden, der das nötige Rüstzeug für dieses wichtige Amt mitbringt?

Näher Auskünfte erteilt euch gerne der jetzige Kassier Christian Baeriswyl (Tel. +41 79 685 29 88, E-Mail digital@hcbulls.ch) oder der Präsident Josef ‚Blacky‘ Baeriswyl (Tel. +41 79 435 04 32 oder praesident@hcbulls.ch).

Wie wers wiedermau miteme richtige Hockey Abe?

Veröffentlicht: 3. März 2018 von cbaeriswyl in Saison 2016/2017

Wenn? Hüt! Chum am 1730 uf Düdinge zum leschte Heimspiel vo de Bulls idere Saison. Gegner wird de EHC Chur si. O wesi Playoffs knapp verpasst he ide Rückrundi he si klar bewiese das si idi besti Amateur Liga vo de Schwiz köre. Wo nume di beste vo de beste Amateure spiele. Chum verbi u gniess a hoffentlich interessanta Match.  Alli wo as Gotteron Abo he chäme sogar zum AKTIONSPRIS vo nume 5 CHF ine. U as isch no nit aus! Nachem Match chasch no im nüa #dischhalla Bistro de Match Gotteron gäge Lausanne live guge. Was wosch no meh? Auso chum verbi u vorallem witersäge. Bis später.

Die Bulls am Martinsmarkt

Veröffentlicht: 7. November 2017 von cbaeriswyl in Saison 2016/2017

Am 11. November 2017 ist es wieder soweit! Das grösste Dorffest des Jahres steht uns bevor.
Der traditionelle Martins-Märit und seine nächtlichen Ausläufer sind ein MUSS für alle
waschechten Düdinger und all diejenigen, die eine Nacht lang dem Feiern, Trinken und Tanzen huldigen!

Wir mischen natürlich auch wieder mit und haben uns einen starken Partner geholt:
Das Team vom Bahnhof Buffet fürs leibliche Wohl,  den Festbetrieb in der neuen Bar und draussen auf der
Terrasse übernehmen wir und sorgen für die beste Partynacht auf dem Märit.

Im Buffet geht der Stier steil!

Auch die traditionsbewussten Kilbi-Menü-Geniesser kommen nicht zu kurz!
Das Bahnhof Buffet erwarten wiederum rund 300 Gäste im Restaurant, die sich mit Original Kilbi-Kost
verpflegen lassen möchten: Fryburger Platta, Lamm etc. und typischen Dessert-Klassikern
wie Meringues mit Crème Gruyère, Vermicelles oder Coupe Nesselrode.

Bahnhof Buffet – nöcher bim Gascht.

***

Bulls-Treffpunkt-Bar im Bahnhof Buffet

Ab 10 Uhr Aperitif
Ab 15 Uhr Barbetrieb mit DJ Linus

Wir freuen uns auf euren Besuch!
Thomas Ackermann, z’Buffet-Team und die Bulls